Author: Marlene und Bert

Warten auf den Wind

{CAPTION}Skagen. Wir liegen jetzt eine Woche in Skagen und warten darauf, dass der dauernde Südwind dreht. Nach unseren Wettervorhersagen, die wir laufend studieren, werden wir noch bis zum Wochenende warten müssen. Die riesigen Tiefdruckgebiete rühren sich wenig und sorgen für den Südwind. Außer uns liegt noch eine Schweizer Yacht hier, gleiches Problem. Wetter ist gut, Hafen prima, also eigentlich alles gut. Naja.

{CAPTION}

Categories: Uncategorized

Mange Puust…

… sagen die Dänen zu viel Wind. Für uns ist es zur Zeit weniger die Stärke, als die Richtung. Die sehr kräftigen Tiefdruckgebiete im Nordatlantik liefern uns den Südwind, den wir auf dem Weg nach Süden überhaupt nicht gebrauchen können. Mein Lieblingspruch ‘geduldiger Skipper hat immer guten Wind’ wird nun bis zum Anschlag gebracht. Ebenso unser Barometer, das bei 980 mb beginnt, während eins der Hurricane erzeugten Tiefs einen noch tieferen Druck hat. Übrigens gab es Netzdiskussionen über die Schreibweise: Selbst ein erfahrener Schulmeister war sich nicht sicher über die Mehrzahl dieses Sturmes. Ab jetzt also englisch: Hurricanes. Schlimm genug, dass es zZt davon zwei im Nordatlantik gibt. Also abwarten, Hot Dogs essen. Sea U Bert in Skagen. {CAPTION}{CAPTION}

Categories: Uncategorized

Schnelle Luft

Hier in Skagen pfeift’s ganz ordentlich, heute. 6-7, aber auch Böen 8. Allerdings, nach dem was sich da im Atlantik zusammenbraut, könnte es bald noch dicker kommen. Für uns ist in den nächsten Tagen nur südlicher Wind angesagt, deswegen bleiben wir erstmal hier in Skagen. Kein Problem, wir mögen Skagen. Könnte ‘ne Woche dauern. Hier gibt’s Schifffahrt, Fischerei – also für uns immer was zu gucken. Sea U Bert {CAPTION}
{CAPTION}
{CAPTION}
{CAPTION}
{CAPTION}
{CAPTION}

Categories: Uncategorized

Es pfeift.

Skagen. Seit heute Nachmittag liegen wir sicher im Hafen von Skagen. Geschützt hinter einer alten Halle und mit zur Zeit sechs Leinen an die Pier angenäht. Auf der Wetterkarte gut zu erkennen: es kommen ein Ex Hurrikan, zwei richtige Hurricans und ein ganz fettes Tiefdruckgebiet auf uns zu. Das wird in Nord Europa bestimmt ungemütlich werden. Wir kuscheln uns hier ein und Segeln weiter nach dem Spruch meines Vaters: ‚Geduldiger Skipper hat immer guten Wind‘. Darüber hinaus gibt es in Skagen natürlich auch leckere dänische Brötchen, feinsten Kuchen und frische Schollen.
{CAPTION}
{CAPTION}
{CAPTION}
{CAPTION}

Categories: Uncategorized

Bergs

Julia war zum ersten Mal vor 44 Jahren hier: Bergs Conditorie. Auf der Bank an der Hauswand zugucken wie unzählige Boote vorbeikommen . Ja, wir wollen hier nur sitzen. Zum Lunch Flachbrot mit Ei und Hering und Rotbeetsalat mit Ködböllern. Sea U Bert
{CAPTION}

{CAPTION}

{CAPTION}

Categories: Uncategorized